News
Herzlich Willkommen bei den Tropics Oberhaching. Derzeit sind leider keine Zuschauer in der Halle erlaubt.
   
TSV-Geschäftsstelle Bahnhofstr. 13
82041 Deisenhofen
Öffnungszeiten Die Geschäftsstelle ist leider
bis auf weiteres geschlossen
089 613 6633

Die Seite durchsuchen

Tabellenzweiter gastiert in Oberhaching

Nach der Niederlage beim Tabellenführer in Dresden steht die nächste schwere  Aufgabe für Kögler&Co. auf dem Programm. Am kommenden Sonntag (Spielbeginn 16:00, wie gewohnt in kostenlosen Livestream übertragen) gastiert mit der Orange Academy Ulm der aktuelle Tabellenzweite in der Grundschule Deisenhofen.

Seit dem Aufstieg in die BARMER 2.Basketball Bundesliga kam es bisher fünf Mal zum Duell gegen die Donaustädter. Während die Ulmer Spatzen drei Partien für sich entscheiden konnten, gingen die Tropics zwei Mal als Sieger vom Feld. Alle bisherigen Aufeinandertreffen waren von Spannung und Herzschlagfinalen geprägt. Allzugerne erinnern sich die Oberhachinger an den überraschenden Auswärtssieg kurz vor Weihnachten zurück, als man mit einem Husarenstreich nach Verlängerung die Punkte aus Ulm entführen konnte. 

Das Team von Gästetrainer Anton Gavel, der diese Saison einmal mehr bewies dass er für höhere Aufgaben bereit ist, spielt eine überragende Runde. Angeführt von den Routiniers Marius Stoll und Moritz Krimmer, die regelmäßig auch im BBL Kader stehen, haben die Schwaben viele hochkarätige Talente in Ihren Reihen. Sportdirektor Thorsten Leibernath greift hier auch auf sein europäisches Netzwerk zurück und lockt immer wieder hochinteressante Prospects an die Donau. Einen großen Anteil am Erfolg hat auch Moris Hadzija. Der Vollbluttrainer gilt als einer der besten europäischen Indiviudaltrainer und ist maßgeblich an der tollen Entwicklung der Talente beteiligt.

In welcher Aufstellung die Tropics die Gäste empfangen werden ist noch unklar. Einige Spieler mussten verletzungsbedingt im Laufe der Woche kürzer treten. Egal in welcher Formation die Mannen um Janosch Kögler und Peter Zeis dieses Mal antreten werden. Der Schlüssel zu einem möglichen Erfolg muss eine stabile Defense sein. 

Milos Kandzic: " Ulm spielt derzeit einen fantastischen Basketball und hat am vergangenen Wochenende auswärts in Karlsruhe den Gegner regelrecht aus der Halle geschossen. Gavel hat einen tiefen Kader und nutzt gekonnt die Stärken seiner Spieler aus. Es wird nicht einfach, aber wir haben im Laufe der Saison gezeigt dass man uns erstmal schlagen muss."

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.