News
Herzlich Willkommen am Tropical Beach. Die Seite befindet sich noch im Aufbau, Danke
   
TSV-Geschäftsstelle Bahnhofstr. 13
82041 Deisenhofen
Öffnungszeiten Montag 10.00 – 12.00 Uhr
Dienstag 17.00 – 19.00 Uhr
089 613 6633

Die Seite durchsuchen

208cm Power Forward/Center Fynn Fischer verstärkt die Tropics

Fischer am Strand dürfte Kunstliebhabern ein bekanntes Gemälde sein. Auch am Tropics Beach wird künftig ein Fischer am Werk sein. Der TSV Oberhaching sicherte nämlich sich für die kommende Saison die Dienste des 22-jährigen Fynn Fischer. Der gebürtige Münchener bringt sogar BBL-Erfahrung mit an den Kyberg und war ein absoluter Wunschkandidat der sportlichen Leitung.

BBL-Erfahrung in Würzburg –  Lehrmeister Moritz Wohlers

Fynn misst stolze 208cm und durchlief in München das Nachwuchsprogramm der Internationalen Basketball Akademie (IBAM). Mit dem U19-Team, das von Trainerikone Robby Scheinberg gecoacht wurde, erreichte er 2017 das NBBL Finale. Unter anderem wurde der Modellathlet zu seiner Ausbilungszeit auch von Moritz Wohlers betreut. Die Tropics-Legende war seinerzeit auch für Schwabing in der Regionalliga aktiv und arbeite individuell mit Fischer.

Ähnlich wie der Tropics-Kapitän spielt der Brettspieler sehr physisch und verfügt über einen starken Mitteldistanzwurf. 2018 folgte dann der Wechsel zu s.Oliver Würzburg, wo er mit einer Doppellizenz für BBL und die BARMER 2.Basketball Bundesliga ProB ausgestattet wurde. In der ersten Bundesliga kam der variable Innenspieler zu mehrenen Kurzeinsätzen im Team von Dennis Wucherer und deutete immer wieder sein großes Potential an. Nach zwei Spielzeiten in Unterfranken wechselte der ehemalige Juniorennationalspieler nach Nürnberg in die BARMER 2.Basketball Bundesliga Pro A. Bei den Falcons sollte er dann den Sprung vom Talent zu einen gestandenen Profi-Basketballer machen. Genau wie für den Rest des Nürnberger Teams von Trainer Ralph Junge war es auch für Fynn eine Seuchensaion. Mehrere Coronaerkrankungen mit schweren Verläufen innerhalb des Teams sowie wochenlange Quarantäne verhinderten für Fischer und seine Teamkollegen einen regulären Verlauf der Spielzeit.

Berufliche Perspektive rückt für Fischer in den Vordergrund

Die Verantwortlichen der Tropics hatten die Entwicklung von Fischer immer im Auge und der 208cm Hüne war immer ein gern gesehener Gast bei den Heimspielen der Gelbhemden. Eine Verpflichtung des aufstrebenden Talent, der zweifelsohne alle Voraussetzung mitbringt um ein BBL-Spieler zu werden, war jedoch eher unrealistisch. Als sich der mittlerweile 22-jährige Forstenrieder diesen Sommer jedoch entschloss, seinen Fokus künftig eher auf sein Lehramtstudium zu richten und mit einer Rückkehr nach München liebäugelte, reagierte der Vorstand  des TSV sehr schnell und bemühte sich um die Dienste des Power Forward/Centers. In gewohnten familiären Umfeld soll Fischer wieder zu seiner alten Leistungsstärke zurückfinden und sich um sein berufliche Perspektive kümmern. Der Neuzugang der Tropics kommt übrigens aus seiner basketballbegeisterten Familie, die sicherlich kein einzigen Heimspiel des ehemaligen BBL-Spielers verpassen wird.

Neben Bernhard Benke, Moritz Wohlers und Thomas Pethran bekommen die Gelbhemden somit einen weiteren Riesen unter den Körben. Das Quartett an Big-Guys erfordert nun vom Trainerteam nun die Aufgabe das Systems sowohl offensiv als auch defensiv anzuassen und die geballte Kraft sowie Größe am Brett gekonnt auszunutzen.

Willkommen bei den Tropics Fynn!

Sportlicher Leiter Mario Matic: “ Als sich für uns die Möglichkeit ergab Fynn zu verpflichten, haben wir keine Sekunde gezögert. Obwohl er bereits viel Erfahrung gesammelt hat und sogar BBL-Luft schnupperte, darf man nicht vergessen dass er erst 22 Jahre ist und seine ganze basketballerische Zukunft noch vor sich hat. Wie bei vielen Profibasketballern hat die Corona-Zeit auch bei Fynn dafür gesorgt, sich Gedanken über ein zweites berufliches Standbein zu machen. Wird sind froh Ihn bei uns zu haben und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.”

Neuzugang Fynn Fischer: “Ich bin sehr froh zurück in meiner Heimatstadt zu sein und in der kommenden Spielzeit für Oberhaching spielen zu können. Bereits seit dem Aufstieg der Tropics in die ProB 2019 verfolge ich das Team mit Begeisterung. Ich freue mich nun ein Teil davon zu sein. Die Mannschaft dieses Jahr hat einen guten Mix aus erfahrenen und jungen Spielern und besitzt auf jeden Fall das Potenzial einige vermeidlich großen Namen zu ärgern. Ich bin hoch motiviert und kann es kaum erwarten mit den neuen, aber auch vielen bekannten Gesichtern in die Saison zu gehen!"

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.