News
Herzlich Willkommen am Tropical Beach. Die Seite befindet sich noch im Aufbau, Danke
   
TSV-Geschäftsstelle Bahnhofstr. 13
82041 Deisenhofen
Öffnungszeiten Montag 10.00 – 12.00 Uhr
Dienstag 17.00 – 19.00 Uhr
089 613 6633

Die Seite durchsuchen

Vielen Dank an Bent Leuchten, Sebastian Rauch und Joris Ortega

Die Oberhaching Tropics werden die kommende Saison der BARMER 2.Basketball Bundesliga Pro B ohne Bent Leuchten, Joris Ortega und Sebastian Rauch bestreiten.

Joris Ortega – Es war uns eine Ehre

Der 27-jährige Franzose, der mit Limoges 2013 die französische Meisterschaft feierte, wurde vor der Saison als
Führungsspieler verpflichtet. Der baskische Wirbelwind konnte die Erwartungen voll erfüllen und war mit 12,5 Punkten
ein wichtiger Leistungsträger im Team der Gelbhemden. 

Nicht nur spielerisch, sondern auch menschlich integrierte sich der Shooting Guard ins Team und war eine große
Bereicherung für den Oberhachinger Basketball. Gerne hätten die Verantwortlichen den Symphatieträger weiterhin
am Kyberg gehalten. Doch die Leistungen des 189cm großen Scorers weckten bei der Konkurrenz Begehrlichkeiten
und der Marktwert des Franzosen stieg in eine Dimmension, bei der die Tropics nicht mehr mithalten können. Zusammen
mit seinem Agenten sondiert Joris derzeit Angebote und wird seine Basketballkarriere in Europa fortsetzen.




Bent Leuchten – Viel Erfolg bei der UC-Irvine

Als Bent Leuchten Mitten in der Saison auf Leihbasis von der IBAM zum TSV stieß, war der 214cm Hüne ein unbeschriebenes
Blatt in der BARMER 2.Basketball Bundesliga Pro B. Diese Tatsache änderte ich jedoch sehr schnell. Offensiv wurde der
19-jährige Centerspieler schnell eine wichtige Option und zeigte hier sein ganzes Repertoire. Neben Scoring im Lowpost bewies
der deutsche U20 Nationalspieler immerwieder seine Pass- und Wurffähigkeiten. Bereits vor seinem Wechsel zu Oberhaching
stand fest, dass der blonde Hüne ab der Saison 2021/22über den großen Teich an ein College wechselt. Zusammen mit
Robert Scheinberg, seinem Ausbilder und Förderer, entschied sich Bent für die University California Irvine. Dort trifft Leuchten
übrigens auf einen weiteren Spieler mit deutschen Wurzeln. Collin Welp, Sohn des mittlerweile verstorbenenEx-Nationalspielers
Chris Welp, wird Bents neuer Teamkollege und Ihm die Integration in Kalifornien erleichtern. Harte Arbeit und der entsprechende
Feinschlief werden Bent hoffentlich zu einer großen Karriere verhelfen. Alles Gute Junge!










Sebastian „Locke“ Rauch – Großen Dank für deinen Einsatz

In der ersten Bundesligasaison stieß Sebastian Rauch in einer schwierigen Lage zu den Tropics. Auf den großen Positionen waren
mehrere Spieler verletzt und Locke, wie er liebevoll genannt wird, war ohne jegliche Saisonvorbereitung bereit einzuspringen und
der Mannschaft zu helfen. Obwohl erals gelernter Flügelspieler auf der Centerposition aushelfen musste, brachte er mit seiner
geballten Erfahrung aus unzähligen Bundesligaspielen Stabilität am Brett. Aufgrund seiner absolut professionellen Einstellung war
er auch in der Folgesaison immer ein Vorbild für die jungen Spieler. Der 199cm große Flügelspieler hat nun mehrere Angebote von
Vereinen aus der ersten Regionalliga vorliegen, wo der 33-jährige sicherlich eine große Führungsrolle einnehmen wird und auf
seiner angestammten Forward-Position Verantwortung übernehmen kann. Sein neuer Club bekommt einen Vollblutprofi, der
sich immer in den Dienst der Mannschaft stellen wird. Danke Locke!










1.Vorstand Bernd Schubert: „Der TSV bedankt sich recht herzlich bei Joris, Bent und Locke. Wir wünschen den Akteuren sowohl privat als auch sportlich alles erdenklich Gute.“

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.