News
Herzlich Willkommen am Tropical Beach. Die Seite befindet sich noch im Aufbau, Danke
   
TSV-Geschäftsstelle Bahnhofstr. 13
82041 Deisenhofen
Öffnungszeiten Montag 10.00 – 12.00 Uhr
Dienstag 17.00 – 19.00 Uhr
089 613 6633

Die Seite durchsuchen

Jugendspieler kehrt nach USA Aufenthalt zurück


In der abgelaufenen Saison waren die Oberhachinger Basketballer neben den Bundesligafarmteams, die Mannschaft in der junge deutsche Nachwuchsleute die meisten Minuten in der BARMER 2. Basketball Bundesliga auf dem Feld standen. Neben den beiden Juniorennationalspielern Benny Schröder und Bent Leuchten, die bekanntlich von der IBAM ausgeliehen waren, bekam auch Aufbauspieler Philipp Bode sehr viel Spielzeit. Zudem schnupperte mit Robert Becker ein weiterer Spieler des Jahn München Programms erste Bundesligaluft.

Auch künftig will man bei den Gelbhemden auf den Nachwuchs setzen und freut sich seit langer Zeit wieder einen Jugendspieler aus den eigenen Reihen in den erweiterten Profikader zu integrieren. Der 18-jährige Jan Hollemann soll langfristig in die Fußstapfen von Oberhachinger Eigengewächsen wie Tommy Nibler, Philipp Hautum oder den Pankows treten, die in der Vergangenheit den Sprung in die erste Mannschaft geschafft haben und zeitweise zu Leistungsträgern der Tropics wurden.

Der 194cm große Flügelspieler verbrachte die vergangenen beiden Jahre an der Holly High School in den USA. In den Staaten entwickelte sich das Talent, das zuvor alle Oberhachinger Jugendmannschaften durchlaufen hat, sowohl körperlich als auch spielerisch weiter. Nach dem zweijährigen USA-Aufenthalt kehrt Holleman diesen Sommer nach Oberhaching zurück und soll dann ins Training der Bundesligamannschaft integriert werden.

Im Training bei den Tropics soll der 18-jährige wertvolle Erfahrungen sammeln und sowohl vom Trainerteam, als auch den erfahrenen Mitspielern viel lernen und sich täglich mit den Bundesligacracks messen. Spielpraxis, die für die Entwicklung eines jungen Spielers sehr entscheidend ist, wird das Eigengewächs entweder in NBBL oder in einer unterklassigen Liga per Doppellizenzeinsatz erhalten. Hierzu werden noch Gespräche geführt.

Neben Holleman, der sozusagen als Lehrling dem Kader Breite geben wird, ist mittlerweile eine wichtige Personalentscheidung gefallen. Wie zuletzt berichtet stand der Verein in aussichtsreichen Verhandlungen mit einem potenziellen Neuzugang. Erfreulicherweise wurde hier nun eine Einigung erzielt. Jedoch wurde mit seinem Ex-Verein vereinbart die gemeinsame Veröffentlichung auf die kommende Woche zu vertagen.

Hauptamtlicher Jugendtrainer Sebastian Beckenbauer:“ Ich habe Jan vor seinem Wechsel in die USA und auch während des Sommers im Individualtraining betreut. Er hat eine sehr gute Einstellung und die zwei Jahre in den Staaten haben Ihm viel gebracht. Im Training des Bundesligateams wird er den nächsten Schritt gehen und soll langsam und behutsam an das Level herangeführt werden. Entscheidend wird auch sein, dass er viel Spielpraxis in einer unterklassigen Liga bzw. der NBBL bekommt um sich weiterzuentwickeln. Wir freuen uns wieder einen waschechten Oberhachinger im Kader zu haben.“
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.