News
Herzlich Willkommen bei den Tropics Oberhaching. Ab sofort gilt in der Halle: 2G plus
   
TSV-Geschäftsstelle Bahnhofstr. 13
82041 Deisenhofen
Öffnungszeiten Die Geschäftsstelle ist leider
bis auf weiteres geschlossen
089 613 6633

Die Seite durchsuchen

Wichtiges Auswärtsspiel bei den Oberfranken

Trotz einer starken Leistung gegen den Tabellenführer Dresden reichte es am vergangenen Wochenende für Zeis & Co. nicht zum Sieg. Umso wichtiger wird die Partie beim BBC Coburg, einem direkten Konkurrenten im Kampf um die Playoffränge. Spielbeginn ist Samstag um 16:00 Uhr in der HUK-Arena. Die Tropics-Fans können das Spiel wie gewohnt im Livestream des Gastgebers verfolgen.

Coburg stärker als die Tabelle aussagt – Chris Wolf der Kämpfer und Leader

Der kommende Tropics Gegner hat bisher eine äußerst unglücklichen Saisonverlauf. Nach einer Niederlagenserie reagierte die sportliche Leitung um Ulf Schabacker/Wolfgang Heyder und trennte sich überraschenderweise von Trainer Valentino Lott. Vergangene Saison führte der junge Übungsleiter die Vestestädter auf den zweiten Rang und galt als Sechser im Lotto sowie Erfolgsgarant der Coburger. Neu an der Kommandobrücke des BBC ist Jessie Miller. Die Schwägerin von Peter Zeis war in der vergangenen Spielzeit die Assistentin von Lott und hatte ebenfalls großen Anteil an der Erfolgssaison. Nach dem Fehlstart wurde der US-Amerikanerin, die zuvor in der WNBA und 2.Damen Bundesliga tätig war, das Vertrauen ausgesprochen. Trotz zwei äußerst knappen und unglücklichen Niederlagen in Koblenz und Karlsruhe befinden sich die Oberfranken im Aufwind und wollen Ihrerseits die Negativserie am Samstag stoppen.

Absoluter Leader im Coburger Team ist zweifelsohne Kapitän Chris Wolf. Der Power Forward erkrankte vergangene Saison an Krebs. Mit viel Willen und Kampfgeist besiegte er die Krankheit und kehrte früher als erhofft auf den Basketballcourt zurück. Diese Tatsache erfreute ganz Basketball Deutschland. Mit dem US-Boy Princeton Onwas haben die Oberfranken einen bärenstarken Allrounder in Ihren Reihen. Der kroatische Power Forward Leon Bulic, der von Brose Bamberg ausgeliehen wurde, besticht vor allem offensiv durch seine Vielseitigkeit. Mit Routinier Sven Lorber und vielen hochtalentierten Doppellizenzspielern aus der Bamberger Talentschmiede verfügt Jessie Miller über einen tiefen und ausgeglichenen Kader.

Rückkehr von Omari Knox – Routinier soll dem Team Instant-Scoring und Erfahrung geben

Omari Knox feierte bereits im vergangenen Heimspiel gegen die Dresden Titans sein Debüt für die Tropics. Der 34-jährige Routinier, der bereits zwei Mal bei den Oberhachinger Basketballern unter Vertrag stand, fügte sich hervorragend ins Team ein und bewies mit 15 Punkten seine Scoring Qualitäten. Die Verpflichtung des Familienvaters, der inzwischen an einer Starnberger Schule als Jugendtrainer arbeitet, war bereits vor drei Wochen unter Dach und Fach. Der Shooting Guard begann die Spielzeit bei den Bad Aibling Fireballs und machte dann von einer Ausstiegsklausel gebrauch, die Ihm ermöglichte nach zwei Wochen bei einem Angebot aus der Bundesliga zu wechseln. Der Deutsch-Amerikaner, der vergangene Saison noch für den Ligakonkurrent Hanau White Wings auflief, spielte anschließend noch zwei Partien für die Alpenvorländer bevor er fristgerecht die Freigabe für seinen Wechsel zu den Gelbhemden erhielt. Mit der Verpflichtung von Omari Knox, der immer noch weiss wo der Korb hängt und dem jungen Team Erfahrung geben soll, reagierte man auf den langfristigen Ausfall von John Boyer sowie die vielen Überscheidungen im Spielplan mit Kooperationspartner Jahn München und dem damit verbundenen Verzicht auf die Doppellizenzspieler.

Mario Matic:“ Coburg verfügt über eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern und jungen Talenten. Der BBC hat deutlich mehr Qualität als die derzeitige Tabelle aussagt. Wir werden den Gegner auf keinen Fall unterschätzen und wissen, dass uns ein sehr schweres Spiel erwartet. Persönlich freue ich mich vor allem wieder gegen Chris Wolf zu spielen.“

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.