News
Herzlich Willkommen bei den Tropics Oberhaching. Nächstes Heimspiel am 17.12.2022!
   
TSV-Geschäftsstelle Bahnhofstr. 13
82041 Deisenhofen
Telefon: 089 6136633
Öffnungszeiten TSV-Geschäftsstelle  Montag, Dienstag, Mittwoch
von 10-12 Uhr nach telefonischer Vereinbarung
für den Publikumsverkehr persönlich erreichbar.
089 613 6633

Die Seite durchsuchen

Die Rollen waren am Sonntag beim Spitzenspiel der Barmer Zweite Bundesliga ProB Süd zwischen den Tropics aus Oberhaching und dem Tabellenführer EPG Baskets Koblenz klar verteilt. Bei der deftigen 77:106 (42:53) Heimniederlage der Kyberg-Riesen gegen den weiter verlustpunktfreien Tabellenführer aus Rheinland-Pfalz vor rund 200 Zuschauern in der Deisenhofener Grundschule stieß das Team von TSV-Coach Mario Matic trotz eines starken 5:1-Starts und weiterer guter Phasen im Spiel insgesamt gegen einen bärenstarken Gegner an seine Grenzen. Vor allem beim Rebound hatten die Gäste vom Rhein klare Vorteile.

Auch der immer noch angeschlagene Peter Zeis fehlte als wichtiger Eckpfeiler.  Beste Scorer bei den Kyberg-Riesen waren Janosch Kögler mit 17 und Omari Knox mit 16 Punkten. Bei den Baskets um ihren überragenden Lenker Alani  Moore trafen insgesamt sechs Akteure zweistellig. Trotz der zweiten Niederlage im sechsten Saisonspiel stehen die Landkreis-Riesen weiterhin mit jetzt  4:2 Siegen auf Platz drei im Vorderfeld des Liga-Tableaus. „Wir gratulieren den Koblenzern um ihre Macher mit Thomas Kleine und Headcoach Patrick Elzie zu ihrer tollen Leistung“, zeigte sich TSV-Cheftrainer Mario Matic in der Niederlage fair. „Dieses Team gehört gehört nicht in die ProB und wird heuer sicher aufsteigen“, rief Matic dem Gegner hinterher.   Beim Landkreis-Team hat man jetzt etwas länger Zeit, sportliche Wunden zu lecken. Die Männer vom Tropical Beach sind am kommenden Wochenende spielfrei. „Für uns geht es jetzt darum, Kräfte zu sammeln, uns  neu zu sortieren und das Spiel schnellstmöglich abzuhaken“, blickte Matic bereits wieder nach vorne.  

 

TSV-Scoreboard:

Janosch Kögler 17 Punkte – 4 Rebounds – 1 Assist

Omari Knox 16-3-4

Moritz Noeres 11-1-0

Thomas Pethran 10-2-0

Antoine Buchman 6-3-0

Benjamin Voit 6-0-0

Fynn Fischer 4-6-1

Philipp Bode 4-2-5

Jörg Dippold 2-5-0

Lauris Eklou 1-2-1

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.